Zur Zeit sind 761 Einträge im Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

Zurück    1    [2]   3    4    5    6    7    8    9    ... 77   Weiter

Gisela Rack
shire-charly@versanet.de    http://
08.09.2016 | 19:25
Gerade habe ich fast eine Stunde die Geschichten Eurer Patenhundis angesehen. Wie vielen Ihr noch zu einem schönen Leben verhelfen konntet.
Wie gut, daß es Euch gibt. Die Schiksale einiger Hunde drehen einem ja das Herz um.rnNochmals, wie gut, daß es Euch gibt und viele liebe Leute, die so ein armes Wesen noch liebevoll aufnehmen! Ihr seid alle fantastisch!
Ganz liebe Grüße Gisela und Kaja und Don (shire-horse)
Diesen Eintrag zitieren
Gisela Rack
shire-charly@versanet.de    http://
06.09.2016 | 21:25
Hallo, Ihr Lieben!
Habt Ihr schon einmal wieder etwas von dem "Fridolin"
aus Frankreich gehört? Lydia vom Doggenschutz wußte nichts. Wenn ich so etwas einmal gehört habe, geht es mir nicht mehr aus dem Kopf. Auch wenn ich sonst fast alles vergesse, Sachen mit Tieren bleiben bei mir hängen.
Ich hoffe, es kommt der Tag, da ich mir eine zweite Dogge holen kann. Ich will ja nur noch alte oder kranke nehmen, die keiner will. Ich liebe sie trotzdem.
Liebe Grüße Gisela und Kaja
Diesen Eintrag zitieren
Nella
    http://
01.08.2016 | 21:14
Wer je so einen Freund besessen,
dessen Leben ist sooo reich!
Die sanften Augen kann man nie vergessen...
Ihre Treue keinem gleicht!
Die Liebe, Frohsinn, Mut uns gebenin ihrem viel zu kurzen Leben.
Sie wachen über uns auf Erden,rnauch wenn sie wieder Sterne werden...

Morga - Du bist nicht mehr da, wo Du warst,rnaber überall dort, wo ich bin!

Liebe Gabi,
nochmals DANKE für dieses wundervolle Geschenk, das Ihr mir mit diesem einzigartigen Wauzi gemacht habt! Und herzlichen Dank für Deine lieben Worte!

Dicken Drücker
Nella
Diesen Eintrag zitieren
Gisela Rack
shire-charly@versanet.de    http://
28.07.2016 | 21:05
Hallo, Ihr Lieben und fleißigen Leute in Guntersdorf! Gerade habe ich die Geschichte von Pollo gelesen! Es macht mich unsagbar traurig aber auch stinkwütend. Rege ich mich doch schon soo viele Jahre über verantwortungsloses Züchten dieser wunderbaren Hunde auf. Ich wünschte, ich könnte solchen Leuten auch Triefaugen und Schlabberlippen anzaubern.
Kann man solche Züchter denn nicht mehr an den Pranger stellen?? Wozu gibt es den den DDC und den VDH?
Überhaupt, wer ein Tier nicht so mag, wie es von der Natur geschaffen wurde, soll es doch besser ganz sein lassen.
Es regt mich wahnsinnig auf, daß alles immer auf Kosten der Tiere geht.
Dabei sind sie die Einzigen, die wirklich unschuldig sind. Es zerreißt mir das Herz, wenn ich den lieben Pollo sehe,den ich am liebsten in meine Arme nehmen würde und so richtig knutschen, knuddeln und streicheln...stundenlang!Schade, daß Ihr so weit entfernt von mir seid!

Ganz liebe Grüße und einen Riesenknutscher für Pollo, Eure Gisela mit Kaja
Diesen Eintrag zitieren
Uwe und Ute
uteb4u@aol.com    http://
03.07.2016 | 09:41
Liebe Hundefreunde,
nehmt unbedingt Hunde aus dem Tierschutz, wenn möglich auch die Alten und Bedürftigen, die eben, die niemand sonst nehmen würde.
Wir haben von Gabi Hesel "Alonzo" bekommen, einen wirklichen Charakterhund.
Ein Doggen-Labrador-Mix mit sehr (!!!) eigenem Kopf. Er ist von Gabi Hesel hervorragend analysiert und beschrieben worden, ein paar Besonderheiten haben sich dennoch erst später gezeigt.
Alles in allem ein Prachtexemplar, ein Bollerkopf mit Clownstruktur.
Wir bereuen keine Sekunde, ihn auserwählt zu haben. Und er geniesst die Couch ohne Ende, begleitet unsere schüchterne Schäferhündin (12 Jahre alt) und unterstützt sie mental.
Er hat viel dazugelernt mit seinen ca.
10Jahren. Sein anfänglicher unglaublich kämpferischer Futterneid ist fast verschwunden, seine Territoralaggression ist so weit abgearbeitet, dass jeder Besuch inzwischen fröhlich begrüsst wird (Leckerchen inbegriffen).
Er geht inzwischen ins Wasser, wenn's heiss ist - hat ihn die Schäferhündin gelehrt.
Er ist ein wahrer Geniesser, der unsere Kater ableckt und beschützt (ein Kater geht mit den Hunden spazieren), ein Kampfschmuser und eine Bereicherung für alle.

Danke an Gabi Hesel für diese fantastische, verantwortungsvolle Vermittlung und deren Begleitung (Mails/Telefonate/Tipps vorher und nachher)

Uwe und Ute aus Land Brandenburg
Diesen Eintrag zitieren
Nella
    http://
17.06.2016 | 20:39
Liebe Gabi Hesel,
ich habe im Dezember 2003 meine Morga bei Euch geholt
- eine Malamut-Mischlingshündin. Und was soll ich sagen: Ich habe sie noch immer und sie hat mich immer treu durch dick und dünn begleitet. Sie kommt nun mit ca. 14 doch sehr in die Tage und ich mache es ihr so angenehm wie möglich. Dieser Hund ist das BESTE, was mir je im Leben passiert ist - dafür bin ich Euch unendlich dankbar!!! Morga ist eine absolute Katzenfreundin - andere Hunde mag sie bis heute nicht sonderlich gut leiden. Oh weh - ich darf gar nicht dran denken... da laufen mir schon jetzt dicke Krokodilstränen über das Gesicht.

DANKE für den besten Hund der Welt - meine Morga!!!
Diesen Eintrag zitieren
Sabine Müller
wintermaedel@google.com    http://
06.05.2016 | 13:48
An solchen Menschen, die keinen Respekt vor anderen Lebewesen haben (hier u.a. der arme Doggenrüde), an denen würde ich mich gerne mal auslassen

devil Ich bin ein freidliebender Mensch und habe keinen Hang zur Gewalt. Aber da schwillt mir der Kamm... Leider liest man oft von solchen Misshandlungen... und nicht nur bei Tieren.
Man muss sich seiner Spezies echt schämen.
Diesen Eintrag zitieren
Gaby Stinner
mstinner@t-online.de    http://
03.05.2016 | 17:04
Was können Menschen doch grausam sein!!! Ich verstehe den Besitzer nicht... wie kann er nur so mit einem liebevollen Hund umgehen, ich versteh das nicht und auch der Tierarzt...da fehlen mir die Worte! Der dürfte sich gar nicht Tierarzt nennen. Der Besitzer müsste bestraft werden!!!

Der arme Bub, was musste er alles ertragen und durchmachen. Das macht mich so wütend und traurig zugleich.

Gute Reise über die Regenbogenbrücke süßer Bub.

Danke liebe Gabi und Team, dass Ihr Euch so für ihn eingesetzt habt.

Ganz liebe und traurige Grüße
Gaby
Diesen Eintrag zitieren
Gisela Rack
shire-charly@versanet.de    http://
30.04.2016 | 19:17
Habe gerade von Clemens gelesen. Sowas darf einfach nicht wahr sein. So ein Schweinehund von einem Besitzer!!! Dem wünsche ich keine gute Stunde mehr.
So etwas macht mich todtraurig, aber auch stinkwütend. Dem Tierarzt sollte man auch gleich in den Hintern treten. Armer Clemens, er schaut so lieb. Ein Jammer, daß man nichts mehr für ihn tun konnteSuper, daß Ihr es wenigstens versucht habt. Es ist so gut, daß es Euch gibt!!

Seid ganz lieb gegrüßt von Gisela und Kaja
Diesen Eintrag zitieren
Marion Böhler
veit-wolfgang@web.de    http://
29.04.2016 | 23:45
Armer Clemens!!!
Hab's über ihn grad gelesen und mußte auch gleich heulen. Das war wirklich ein armer Tropf. Was war das für ein Besitzer???
Ich versteh das einfach nicht, das man nicht für sein geliebtes Tier da ist.
Ich habe meinen Doggenrüde auch im Januar gehen lassen müssen, aber der war fast 10 Jahre alt. Einzigster Trost, jetzt geht es Clemens gut.
In großer Trauer
Marion
Diesen Eintrag zitieren
Zurück    1    [2]   3    4    5    6    7    8    9    ... 77   Weiter

Ins Gästebuch eintragen

myPHP Guestbook V 4.7.5